Zurück zur Startseite / Karte
Aktuelle Informationen
Druckversion anzeigen

Tanz der Kulturen in Lübeck

Lübeck - Rathaus "Börsensaal" Breite Str. 62, 23552 LübeckSamstag, 14. März 2009 (14.00 bis 20.00 Uhr) und Sonntag, 15. März 2009 (13.00 bis 17.00 Uhr)[mehr]


Modellprojekt Lebensstiltraining für Migrations-Multiplikator/-innen

Ein Projekt der Ärztekammer Schleswig-Holstein, des Landessportbundes Schleswig-Holstein und des Gesundheitsamtes Lübeck. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren des...[mehr]


Deutschkurse für Migranten

Ab dem 25. Februar 2009 bietet das Haus der Kulturen für Migranten Gesprächkreise Deutsch für Anfänger/innen an. Deutsch sprechen und verstehen, Grammatik und Wortschatz. Wir diskutieren zusammen, über das Leben in Deutschland,...[mehr]


Energy 25

Qualifizierungsbausteine im ElektronikerhandwerkDiese Maßnahme richtet sich an junge Menschen und Arbeitsuchende, die sich im Elektrobereich qualifizieren wollen.[mehr]


Orientierungskurs für Migrantinnen

Der Migrationsdienst des Caritasverbandes Lübeck e.V. bietet ab 04.09.2008 einen beruflichen Orientierungskurs für Migrantinnen aus asiatischen Ländern an. [mehr]


Zurück in den Beruf

Der Migrationsdienst des Caritasverbandes Lübeck e.V. bietet ab 03.09.2008 einen Gesprächkreis als Reintegrationsmaßnahme in den Arbeitsmarkt für psychisch belastete Migrantinnen aus unterschiedlichen Nationen an.[mehr]


Gesprächkreise für Migrantinnen und Migranten

Praktisches Deutsch / Erwerb von Sprachkompetenz auch während der SommerferienDas Haus der Kulturen bietet ab dem 22.07.2008 (di. und do. 10:00 – 11:30h) neue Gesprächskreise für Migrantinnen und Migranten an. Bei den...[mehr]


Neuer Integrationskurs bei der AWO ab September 08

Ab September 2008 starten wir mit einem neuen allgemeinen Integrationskurs nach den Richtlinien des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.[mehr]


Karriere im Handwerk - Vorbereitung auf die externe Gesellenprüfung zum Elektroniker/in, Metallbauer/in und Maler/in-Lackierer/in

Diese Maßnahme spricht alle an, die Kenntnisse und Fähigkeiten in den genannten Berufen mitbringen, aber keinen Gesellenabschluss haben, oder ihren Abschluss nicht gleichgestellt bekommen.[mehr]