Zurück zur Startseite / Karte
Aktuelle Informationen
Druckversion anzeigen

Hilfe bei häuslicher Gewalt oder Stalking

Für Personen, die Opfer von häuslicher Gewalt oder Stalking geworden sind, stehen auf allen Lübecker Polizeirevieren und Polizeistationen spezielle Sachbearbeiter/-innen als Ansprechpartner/-innen zur Verfügung. [mehr]


Arbeit und Qualifikation - Informationsveranstaltung zu Berufszugang, Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und Qualifizierung von MigrantInnen

Im Rahmen der "Woche der Weiterbildung" findet am Freitag, 27. Mai 2011 von 10 bis 13 Uhr in der IHK, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck im Raum Helsinki-Stockholm einen Informationsveranstaltung statt.[mehr]


Abschaffung der Residenzpflicht für Asylsuchende in Schleswig-Holstein

In der vergangenen Innen- und Rechtsausschusssitzung haben alle Fraktionen einstimmig für den Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen zur Abschaffung der Residenzpflicht für Geduldete und Gestattete innerhalb...[mehr]


AWO Partizipationsprojekt

Die ersten 15 Absolventinnen und Absolventen haben am 21.02.2011 ihre wohlverdienten Zertifikate aus der Hand von Frau Schopenhauer entgegengenommen. Nun sind sie motiviert grundlegende Informationen über gesellschaftliche...[mehr]


Partizipationsprojekt der AWO lädt ein:

"Umgang mit jugendlichen Intensivstraftäter"[mehr]


Information zu aktuellen aufenthaltsrechtlichen Änderungen

Was bringen die aktuellen Gesetzesänderungen zu Integration und Aufenthaltsrecht? Integrationsverweigerung? Fakten und Einschätzungen zur...[mehr]


Aktuelle Broschüre der Kulturvereine & MSO hier online !

Dei aktuelle Broschüre der Kulturvereine und Migrantenselbstorganisationen (MSO) kann hier online heruntergeladen werden (siehe links unter "Kulturvereine / Migrantenselbstorganisationen MSO").[mehr]


Versorgungsatlas für muttersprachliche ÄrztInnen und PsychtherapeutInnen

Das Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck startet in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Lübeck und der Ärztekammer Schleswig-Holstein im Februar 2011 ein neues Projekt.[mehr]


Praktische Tipps für Anträge nach dem Gewaltschutzgesetz

Wenn Sie persönlichen Schutz vor Drohungen, Gewalttätigkeiten oder Nachstellungen benötigen, kann auf Antrag eine Schutzanordnung und/oder eine Wohnungszuweisung erlassen werden.[mehr]


Verstehen und verstanden werden

Einführungsreihe "MIGRATION UND GESUNDHEIT" im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2010Erstmalig bietet die Universität Schleswig-Holstein, Campus Lübeck in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Schleswig-Holstein eine...[mehr]